Ich bin es
Der
die Bilder im Leben sieht
Ich bin es
Der Architekt meines Seins
Ich bin – Erschaffer und Zerstörer
Wo ich hinging in meinem Leben
Bleibt da etwas zurück?
Wo ich hingehe
Da muss ich Entscheidungen treffen
Werde ich zum Täter?
Oder werde ich zum Opfer?
Nur das Licht erkennt den Schatten
Und den Schatten gibt es nur dank des Lichtes
So kann ich Ihn erkennen – den Weg!
Nur durch den Tod
Ist die Zeit lebendig
Und nur wer wirklich lebt
Und fühlt
Kann die Liebe spüren